Um Software für Ihr Studium nuzten zu können, müssen sie sich mit einem Microsoft Konto unter folgender URL anmelden:

https://azureforeducation.microsoft.com/devtools

Dort werden Sie gebeten, zu verifizieren, dass Sie an der Hochschule eingeschrieben sind. Dies geschieht über ihre E-Mail Adresse der Hochschule Mannheim.
 

Die Accounts werden Gruppenweise nach Vorlesungsaccounts vergeben.

Der Username und das Passwort wird Ihnen während der Vorlesung mitgeteilt.

Sie können kostenlos Skripte für folgende Vorlesungen, nach Vorlage Ihres Studentenausweises, im SWT-Labor erhalten:

 PI1

 OOP

 BS

 JAVA / Win

 DN

 VT

 KOM

 SRN

Bitte beachten Sie, das wir Ihnen nur die Skripte anbieten können, die sie für Ihr aktuelles Semester benötigen.

Leider nicht!

  • Die Standardanwendungen Word, Excel, Powerpoint sind in dem MSDN-AA Abonnement nicht enthalten!
  • Fachfremde Anwenderprogramme können wir leider nicht anbieten!

Ja, können Sie.

Dazu wird benötigt:

  • VPN Zugang zur Hochschule Mannheim
  • VPN Client & Konfigurationsdatei fürs VPN (www.rz.hs-mannheim.de)
  • Login SWT-Labor

Benötigte IP-Adressen und Information zur Konfiguration können Sie auf dieser Seite entnehmen:

Zugriff auf die Server des SWT-Labors von Zuhause

Bitte speichern Sie ihre Daten auf dem Homelaufwerk (Z:) um Datenverlust zu vermeiden!!!

Ihre Einstellungen gehen verloren, da kein persönliches Profil (Verzeichnis: "C:Dokumente und Einstellungen") abgespeichert wird. Dies ermöglicht eine schnelle Anpassung an neue Software und eine einfachere Wartung der Computer.

Sollten Sie eine Funktion dringend benötigen, fragen Sie die Assistenten im SWT-Labor ob es beim nächsten Wartungsfenster mit übernommen werden kann.

Seit dem Sommersemester 2007 können Sie 100 Seiten pro Semester kostenlos drucken. Sollten Sie mehr drucken wollen, können Sie Ihren Account bei den Assistenten des SWT-Labors aufladen lassen. Der Unkostenbeitrag pro Seite beträgt dann 0,04 €. Das Guthaben bleibt bis zur Ihrer Exmatrikulation erhalten. Sie können im Duplex-Betrieb Seiten beidseitig bedrucken, wenn Sie Diesen aktivieren möchten, wählen Sie in den Druckeroptionen unter Eigenschaften die entsprechende Option an. Bei Druckerproblemen können Sie sich ebenfalls gerne an die Assistenten wenden.
Verlassen Sie die grafische Oberfläche.Danach drücken Sie STRG+ALT+ENTF oder geben in der Kommandozeile „reboot“ ein.

Um Linux zu starten ist es nötig den Computer neu zu starten. Während der Computer erneut startet wählen Sie „Ubuntu LINUX“ aus.

Die Logindaten die sie unter Windows bisher verwendet haben, funktionieren auch unter Linux!

Mit dem Befehl "startx" starten sie die grafische Oberfläche.

  • Lassen Sie sich einen Account bei den Assistenten des SWT-Labors erstellen.
  • Der Account des Rechenzentrum im Bau 10 funktioniert hier nicht!
  • Benutzername: Ihre Matrikelnummer, 7-Stellig: z.B. 0123456
  • Anmelden an: SWT-LABOR22
  • Ihr Account bleibt bis zur Ihrer Exmatrikulation erhalten.
  • Sie können bis zu 300MB an persönlichen Daten und Programmen auf Ihr Homelaufwerk legen